Office 365 Mobile auch in Deutschland verfügbar

am .

Ab heute ist die App zur Nutzung von Microsofts Office 365 auch in den deutschsprachigen App Stores erhältlich. Mit der App lassen sich Office 365-Dokumente wie Word, Excel oder Powerpoint anzeigen und bearbeiten.  Die App für das iPhone ist kostenlos, erfordert aber selbstverständlich das Office 365-Abo für 100 € pro Jahr.  Das Abo lässt sich als In-App Purchase aus der App heraus kaufen.

Google Now für iOS!

am .

Um was haben Millionen treue Apple-Fans Android-User stets beneidet? Richtig Google Now. Heute war es dann endlich soweit, Google hat eine neue Version der Suche-App für iPad und iPhone veröffentlicht, in der die begehrte Funktionalität enthalten ist. Für alle die gar nicht wissen, worum es bei Google Now geht: Google Now ist ein Dienst, der dem Benutzer Informationen anzeigt wenn er sie (hoffentlich) gerade benötigt. Auf dem Heimweg also die aktuellen Verkehrsinformationen, abends in der City das Kinoprogramm usw. Ein ausführlicher Test der App folgt in Kürze.

Fieldrunners 2 für Android

am .

Fieldrunners 2

Fieldrunners ist eines der beliebtesten Tower-Defense-Spiele überhaupt. Ziel des Games ist es, durch geschicktes Platzieren von allerlei Kriegsgerät die Horden angreifender Soldaten in Schach zu halten. Selbstverständlich wird diese Aufgabe mit jedem Level schwerer. Für die Apple-Geräte existiert schon seit Juli 2012 ein würdiger Nachfolger (siehe dazu unser Review). Nun ist Fieldrunners 2 endlich auch für Android erschienen. Die App ist im Play Store für derzeit 2,25 € zu bekommen. Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung, das Spiel macht süchtig!

Cut the Rope mit Fluxkompensator

am .

Cute the Rope gehört ohne Zweifel zu den besten Physik-Apps. Das Spiel, bei dem der putzige Akteur Om Nom mit reichlich Süßigkeiten gefüttert werden muss, steht für lange anhaltenden und intelligenten Spielspaß. Wie bei erfolgreichen Titeln üblich, erfreuen die Hersteller die Fangemeinde ab und an mit (natürlich kostenpflichtigen) Abwandlungen des Spiels. Nach Cut the Rope und Cut the Rope Experiments steht nun die dritte Variante in den App Stores bereit: Cut the Rope: Time Travel.

MeteoEarth fürs iPhone

am .

Im Dezember haben wir die innovative Wetter-App MeteoEarth vorgestellt. Das Programm kombiniert auf eindrucksvolle Weise eine herkömmliche Wetter-App mit einer rotierbaren Erdkugel, wie man das von Google Earth kennt. Auf dieser werden nahezu in Echtzeit wahlweise Temperaturen, Niederschläge, Bewölkung oder Windgeschwindigkeiten projiziert - und das weltweit. Nun ist MeteoEarth fürs iPhone erschienen.